TORNA AL SITO
Per usufruire di tutte le funzionalità del portale aggiorna Internet Explorer alla versione 9.0 o successive oppure scarica Mozilla Firefox o Google Chrome.
Danesi
Imagine,Entdecken Imagine Imagine,Entdecken Entdecken

Naturreine Landschaftsbilder und wertvolle Artenvielfalt der Umwelt im Park des Monte Barro.

Der Park des Monte Barro ist ein echte Ansammlung von Geschichte, Archäologie, Ethnographie, Ornithologie, Botanik, Wandern und Bergsteigen, wo jeder seine eigene Entdeckunsart finden kann.

Vor den Toren Mailands, der Park des Monte Barro ist durch eine leicht zugängliche natürliche Umwelt gekennzeichnet, die auf einer relativ mittelmässigen Fläche unzählige Möglichkeiten vom naturalistischen, geschichtlichen, archäologischen und landschaftlichen Standpunkt ansammelt.

Dolomitische Kalkerhebung an der südlichen Grenze der Lombardischen Voralpen und von Annone und Garlate Seen e vom Lario Arm des Comer Sees umgeben, das Monte Barro ist eine abgelegene Erhebung (Nicht umsonst ist es das vierte verwaiste lombardische Berg genannt), aber reich an umweltlichem, historischem und kulturellem Interesse.

Unter den eigenen Besonderheiten dem Park muss man die wunderbare Panoramaausblicke, vor allem auf dem Gipfel, die 44 km von Wege erinnern. Letztere führen zu der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, das Landschaft reich an endemischer Flora und Fauna, die ornithologische Station von Costa Perla, wo die Vogelzüge untersucht sind, die Steilwand von Camporeso, mit 160 ausgestatteten Wanderwege, und noch zahlreiche kulturelle und künstlerische Zeugnisse, wie die Reste der Siedlung der Goten im V-VI Jahrhundert nach Christus, die unvollendete Kirche des Heiligen Michele aus dem 18. Jahrhundert, die bezaubernde Villa Bertarelli.

Das Gebiet ist voll von Trekkingrouten, die mit dem Weg “Von der Ebene zum See” verbunden sind, Fahrstrecke von Lecco zu Merate durch den Park des Monte Barro, das PLIS San Genesio und den Park des Montevecchia und der Tal des Curone.

Entlang dieser Routen kann man die erhöhte Artenvielfalt von Landschaften erfahren, die vom Wald zur Felsen schweifen und die die bedeutendste floristische Vielfalt dem Gebiet bewahren, neben zahlreichen seltenen Tierarten, vor allem in Bezug auf die Vogelwelt, die man aus der Nähe während Spaziergänge und Wandern in direkter Verbindung mit einer echten Natur und anschauen kann.

 INFORMATIONEN ZUM PARk DEs MONTE BARRO, BESUCHEN SIE DIE WEBSITE::

http://www.parcobarro.lombardia.it

Fotogalerie

Hütte Lombardei Sie vorschlagen:

Urlaub in grosser höhe
COMO
Park des Monte Barro, Natur zu erleben
Urlaub in grosser höhe
COMO
Entlang der Wege dem Comer See
Urlaub in grosser höhe
Orobie
Der Park der Valtelliner Orobie
Urlaub in grosser höhe
Ortles Cevedale
Altavaltellina entlang der tibetischen Brücken